OUR ARCHIVE

Home Category : Mobilität
Posterserie “E GUTT LIEWEN ASS EINFACH” – Outdoor-Plakate für die Gemeinden

Klima-Bündnis-Gemeinden können ab sofort 32 großformatige wetterfeste Planen mit Motiven der Posterserie „E gutt Liewen ass einfach“ bei der Nord/Süd-Koordination ausleihen. Diese Posterserie zeigt im Format 2x3m mit witzigen und provokanten Texten, wie man sein Leben nachhaltiger gestalten kann, ohne dabei Nachteile im Lebensstandard in Kauf nehmen zu müssen – im Gegenteil. Die Poster zeigen […]

Die Nord-Süd-Koordination startet neues EU-Projekt zu UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung

Am 8. und 9. Februar kamen in Frankfurt am Main die Partner für das neue gemeinsame EU-Projekt „Change the Power – (em)power to change“ zum ersten Mal zusammen. Das Projekt vereint 21 Partnerorganisationen aus 11 Ländern, darunter einzelne Klimabündnisstädte, Städteverbünde wie auch NGOs. Das Projekt setzt sich zum Ziel, die 17 UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung […]

Gutt Beispiller vu lëtzebuerger Gemengen aus dem Beräich Nohalteg Entwécklung

Auf der Internetseite des Mouvement Ecologique www.gemengepolitik.lu werden in einer neuen Rubrik „Gutt Beispiller” eine Sammlung von innovativen Projekten aus verschiedenen Luxemburger Gemeinden im Bereich der nachhaltigen Entwicklung vorgestellt. Einerseits sollen somit gute Beispiele von Projekten gewürdigt werden – andererseits sollen sie zur Anregung für andere dienen.

Preisverleihung TOUR du DUERF 2017

2017 hatten die Gemeinden Wahl und Walferdingen die Nase vorne. Auf den Ehrenplätzen finden sich Steinsel und gleich 2mal Colmar-Berg wieder, auf den 3. Platz kamen Walferdingen, Ell und Hesperingen.

Grüne Meilen – Übergabe auf der Klimakonferenz in Bonn

Am 16. November war es wieder mal soweit: Thomas Brose, Geschäftsführer des Klima-Bündnis, und Kinder des Bonner Kindergartens „Mach Mit!“ überreichten die Ergebnisse unserer europaweiten Kampagne „Kleine Klimaschützer unterwegs!/ZOOM - Kids on the Move for Climate Action“ an Patricia Espinosa ,Chefin des UN-Klimasekretariats.

Käerjenger VëlosBoxen

Die « Käerjenger VëlosBoxen » dienen dem Abstellen jeder Art von Fahrrädern, Rollern, Skateboards und Ähnlichem, auch mit elektrischer Unterstützung. Um sich der « Käerjenger VëlosBox » bedienen zu können, benötigt man einen « Käerjenger VëlosBadge », den man für 5€ erhält. Der « Käerjenger VëlosBadge » ist streng persönlich und erlaubt immer nur das Abstellen eines Fahrzeugs, und dies nicht länger als 24 Stunden ohne Unterbrechung.

Niederanven « on Tour »

Am Sonntag, den 24. September, organisierte die lokale Umweltkommission, zusammen mit dem Klimateam, eine Radfahrt durch die sieben Dörfer der Gemeinde. Diese Rundfahrt, die im Rahmen des nationalen Tour du Duerf und der sanften Mobilität stattfand, hatte zum Ziel herauszufinden wie einfach oder schwierig es sei sich innerhalb der Ortschaften per Rad zu bewegen. Da einige Gemeindepolitiker sich auch an dieser Tour beteiligten, konnten die Radfahrer auf der Piste ihre Kritiken und ihre Vorschläge anbringen.

Europäesch Mobilitéitswoch 2017 zu Conter

D’Gemenge Conter, Hesper a Weiler-la-Tour hunn am Kader vun der Europäescher Mobilitéitswoch e grousse Velostour organiséiert. De 17. September waren d’Stroosse fir den Autosverkéier gespaart fir dass d’Mobilité douce Plaz fënnt an d’Leit e flotten Tour duerch déi 3 Gemenge konnt maachen. An All Duerf war e Stand opgeriicht ginn wou verschidden Aktivitéiten ugebuede gi sinn.