Einladung zur Internationalen Jahreskonferenz und Mitgliederversammlung des Klima-Bündnis: Transformation unserer Städte und Gemeinden ‒ Von Zielen zum Handeln

Home News Beiträge Einladung zur Internationalen Jahreskonferenz und Mitgliederversammlung des Klima-Bündnis: Transformation unserer Städte und Gemeinden ‒ Von Zielen zum Handeln
Einladung zur Internationalen Jahreskonferenz und Mitgliederversammlung des Klima-Bündnis: Transformation unserer Städte und Gemeinden ‒ Von Zielen zum Handeln

Einladung zur Internationalen Jahreskonferenz und Mitgliederversammlung des Klima-Bündnis: Transformation unserer Städte und Gemeinden ‒ Von Zielen zum Handeln

Climate Alliance Gemeinden 20 September 2017

20. bis 22. September 2017 in Essen

Alleine die Reduzierung unserer CO2 -Emissionen reicht nicht aus. Tiefgreifende Veränderungen wie wir Ressourcen nutzen, Politik gestalten und unseren Alltag bestreiten, sind notwendig, um den Herausforderungen des Klimawandels gerecht zu werden. Die notwendige Transformation unserer Städte und Gemeinden passiert nicht von selber – wir müssen den Prozess aktiv auf den Weg bringen. Kommunen sind dabei die zentralen Akteure. Sie sehen sich täglich mit Fragen, wie alternative Modelle aussehen und wie ganzheitliche Transformationsprozesse finanziert und begleitet werden können, konfrontiert.

Die Internationale Jahreskonferenz des Klima-Bündnis, die wir gemeinsam mit dem Land Nordrhein-Westfalen und der Stadt Essen veranstalten, findet dieses Jahr in der Grünen Hauptstadt Europas 2017 statt – einer Stadt im Wandel. Sie stellt erfolgreiche kommunale Transformationsprozesse in den Mittelpunkt und zeigt wie ein nachhaltiger Wandel mit Hilfe von starken Partnerschaften, wirksamen Instrumenten und passgenauen Finanzierungsinstrumenten umgesetzt werden kann.

Seien Sie dabei – und melden Sie sich bis zum 8. September an!

Programm | Anmeldung

———————————–

Die Konferenz in Kurzform

Mittwoch, 20. September

Am Vorabend der Konferenz lädt die Stadt Essen zu einer Stadtrundfahrt und einem Get-Together ins Rathaus ein. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die Konferenz! Lernen Sie Essen kennen und genießen Sie Ihre Gespräche mit KollegInnen.

Donnerstag, 21. September

Lassen Sie sich von der Moderatorin Minu Hemmati mit einem spannenden Einstieg in den Tag überraschen. Nach der Begrüßung und einer Einleitung, haben Sie die Gelegenheit, das Konferenzgebäude wieder zu verlassen: Sie können an einer von elf In-Situ-Sessions teilnehmen – entweder per Rad, zu Fuß oder mit dem Bus. Sie bieten Ihnen die Möglichkeit zu einem dynamischen Austausch mit VertreterInnen anderer Kommunen und der Zivilgesellschaft.

Nach dem Mittagessen – wieder im Haus der Technik – findet die Mitgliederversammlung statt. Danach laden wir Sie zu „Einfach. Essen.“ einem rustikalen Abendessen in der Dampfe Bierbrauerei in Essen-Borbeck ein.

Freitag, 22. September

Nach einem kurzen Einstieg und Resümee mit Minu Hemmati, sind Sie fit für den zweiten Konferenztag. Starten Sie ihn mit einer Podiumsdiskussion über die UN-Klimakonferenz im November in Bonn.

Ab 10:30 Uhr bieten Ihnen Workshops einen Einblick in eine Vielzahl wichtiger Themen, wie lokale Finanzierung, Klimapartnerschaften, regionaler Klimaschutz, CO2-Monitoring und Klimagerechtigkeit. Danach, auf dem Marktplatz, werden Klima-Bündnis-Mitglieder ihre Projekte und Initiativen vorstellen. Nach einem schönen Abschluss in Plenum besteht die Möglichkeit an einer Exkursion teilzunehmen.

Wir freuen uns auf Sie in Essen!

Programm | Anmeldung

Anmelden für unseren Newsletter

Um sicherzugehen keine News zu verpassen, können Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular eintragen :