Op Kannerféiss duerch d’Welt 2017 – ein neuer Rekord beim Sammeln von Grünen Meilen!

Home News Beiträge Op Kannerféiss duerch d’Welt 2017 – ein neuer Rekord beim Sammeln von Grünen Meilen!
Op Kannerféiss duerch d’Welt 2017 – ein neuer Rekord beim Sammeln von Grünen Meilen!

Op Kannerféiss duerch d’Welt 2017 – ein neuer Rekord beim Sammeln von Grünen Meilen!

Klima-Bündnis Lëtzebuerg - Photos A.C. Walferdange Kampagnen 9 November 2017

Im Rahmen der europaweiten Kampagne „Zoom – Op Kannerféiss duerch d’Welt“ machten sich dieses Jahr wieder zehntausende Kinder aus allen Herren Ländern auf den Weg. Mit viel Spaß und Bewegung meisterten sie zu Fuß, mit ihren Fahrrädern/Rollern sowie mit Bus und Bahn ihre Alltagswege und schonten so Klima und Umwelt. Für jeden Weg, den sie anders als mit dem Auto zurücklegten, erhielten die Kinder eine „Grüne Meile“, die sie in ihr Sammelalbum einkleben konnten.

Über 2.600 Kinder aus 164 Klassen und Gruppen hatten sich hierzulande für die Aktion eingeschrieben, und alle waren mit großer Begeisterung mit von der Partie: Phantastische 52.938 Meilen konnten so in Luxemburg gesammelt werden! Ein tolles Ergebnis, das auch einen neuen nationalen Rekord darstellt!

Die Kinder aus der Maison relais in Walferdingen waren besonders fleißig beim Sammeln von Grünen Meilen. Deswegen hatten sie die Ehre, die in Luxemburg gesammelten Meilen der Umweltministerin Carole Dieschbourg im Rahmen einer sympathischen Feier zu überreichen, dies in Anwesenheit von Vertretern des Walferdinger Schöffen- und Gemeinderats.

Ministerin Dieschbourg vertritt in den nächsten Tagen unser Land auf der internationalen Klimakonferenz in Bonn (COP23). Die gesammelten Grünen Meilen sollen alle Teilnehmer der Konferenz ermutigen, alles zu tun, damit der Klimaschutz auf der ganzen Welt zu einer wirklichen Priorität wird, nicht nur in Reden sondern vor allem auch in Taten.

Ministerin Carole Dieschbourg dankte den Kindern für ihren Einsatz und versprach, ihr Bestes bei der anstehenden Klimakonferenz zu geben:

„Klimaschutz fängt im Alltag an und viele kleine Schritte führen zum Erfolg: Die Kinder zeigen, wie es geht und sind damit Vorbild für uns alle.“

Die Organisatoren des Projektes möchten sich ganz herzlich bei allen Kindern, ErzieherInnen, LehrerInnen und Eltern für ihre Teilnahme bedanken, genauso wie für die Unterstützung seitens der Ministerien für Nachhaltige Entwicklung und für Bildung!

 

Photos A.C. Walferdange

Anmelden für unseren Newsletter

Um sicherzugehen keine News zu verpassen, können Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular eintragen :