OUR ARCHIVE

Home Category : BürgerInnen
„ACT NOW ! Global verstehen, lokal agieren“ –  7. Ausgabe des Festivals Cinéma du Sud – Das Klima-Bündnis lädt ein!

Cinéma du Sud ist ein Bildungsprojekt das von 15 Luxemburgischen nicht-staatlichen Organisationen organisiert wird um die breite Öffentlichkeit Luxemburgs über das Kino für besondere Entwicklungsthemen zu sensibilisieren. Wir freuen uns, dass am Filmabend des 20. Oktober der bissige Humor der The Yes Men in Luxemburg Einzug hält. Der Film „The Yes Men are Revolting“ wird organisiert vom Klima-Bündnis Lëtzebuerg, Caritas und Attac Luxembourg.

Das EU-Energielabel – Welches A ist die Bestnote?

Beim Kauf eines neuen Haushaltsgerätes achten bewusste Verbraucher auf das Energielabel mit den Effizienzklassen A+++ bis G. Doch vergleicht man die unterschiedlichen Energielabels anhand der verschiedenen Produktgruppen merkt man schnell, dass es uneinheitliche Bestnoten gibt. 

Die TOUR du DUERF 2015 schlägt alle Rekorde

In 36 teilnehmenden Gemeinden fuhren über 150 Teams mit zusammen 628 Radfahrern ganze 99.239 km mit dem Fahrrad. Das entspricht fast 2,5 x der Länge des Äquators. Mehr als 14 Tonnen CO2 konnten mit dem klimafreundlichen Fahrrad in dieser Zeit eingespart werden!

Ein großer Erfolg für die TOUR du DUERF 2014

Fahrradfahren hat in Luxemburg viele Anhänger, das konnten die Organisatoren Verkéiersverbond und Klima-Bündnis Lëtzebuerg anlässlich der ersten Ausgabe der TOUR du DUERF feststellen. In 22 teilnehmenden Gemeinden fuhren 109 Teams mit 479 Radfahrern zwischen dem 17. September und dem 7. Oktober mehr als 66.600 km mit dem Fahrrad.

Agrarenergie : Welcher Nutzen zu welchem Preis ?

Wirtschaftsinteressen contra Menschenrechte und Milderung des Klimawandels PowerPoint-Präsentation mit anschließender Diskussion über die sozialen und ökologischen Folgen der industriellen Produktion von Agrarenergie, insbesondere in den Ländern des Südens. Dabei werden auch die zahlreichen wichtigen lokalen Beispiele aus Ländern des Nordens und des Südens nicht vernachlässigt.

Das Kyoto-Spiel

Das Kyoto-Spiel

29 Oktober 2012

globale Klimapolitik besser Verstehen - Ein Lern- und Rollenspiel Die Teilnehmer/innen schlüpfen in die Rolle der Verhandlungsführer der USA, China, Bangla Desh, Luxemburg u.v.m.. Im Kampf gegen den Klimawandel sollen sie einen neuen internationalen Klimapakt aushandeln, der das Kyotoprotokoll ersetzen soll. Dabei werden die Ausgangspositionen und Interessen der einzelnen Akteure erfahrbar.

Präsentation zur Problematik des Klimawandels

Den globalen Klimawandel besser verstehen Die Problematik des Klimawandels wird in einer Bilderreise verdeutlicht, welche die Teilnehmer/innen vom Nord- bis zum Südpol über Luxemburg und die pazifischen Inseln führt. Daran schließt eine Diskussion oder die Projektion von Filmausschnitten an.

Klimaschutz geht durch den Magen!

Eine neue Broschüre des Klimabündnis Lëtzebuerg. Wenn vom Klimawandel die Rede ist, fallen meist Begriffe wie  „Industrie“ , „Berufsverkehr“  oder „Altbausanierung“. Doch „Ernährung”? Was sollten das Steak zum Mittagessen und der frisch gepresste Orangensaft zum Frühstück mit dem Klimawandel zu tun haben?  Nun, sehr viel, oder in Zahlen ausgedrückt: ein Fünftel.