Käerjeng goes solar !

Home News Beiträge Käerjeng goes solar !
Käerjeng goes solar !

Käerjeng goes solar !

Klimateam Käerjeng Aus der Praxis 2 Juli 2018

Die Gemeinde Käerjeng ist darauf bedacht, wenn nur möglich, die Dachflächen ihrer Gebäude zu nutzen um Solar-Energie zu produzieren. Teils werden gemeindeeigene Anlagen installiert, teils stellt die Gemeinde aber auch Dachflächen zur Verfügung um Bürgern die Gelegenheit zu geben in Solar-Energie zu investieren. Eine Gemeinschaftsanlage für Bürger gibt es bereits seit 2012 auf den Dächern der Maison Relais und der Gemeindewerkstätte in Küntzig.

2017 hat die Gemeinde entschieden, auch die Dachfläche des Sportzentrums Dribbel in Bascharage für eine Gemeinschafts-PV-Anlage zur Verfügung zu stellen. Nach Gesprächen mit TM-Enercoop, einer Energie-Genossenschaft der Transition Minett Bürgerbewegung, hat der Gemeinderat einstimmig einer Convention zwischen TM-Enercoop und der Gemeinde zugestimmt.

TM-Enercoop wird 365 Solarmodule eines europäischen Herstellers mit einer Leistung vun 100kWp auf einer Gesamtfläche von 1175 m2 installieren. Finanziert werden soll die Anlage durch Ankäufe von Aktien durch Bürger, die somit Mitglied der Genossenschaft TM-Enercoop werden und zum Ausbau der erneuerbaren Energien und zur Dezentralisierung der Energieproduktion beitragen. Am 29 Mai 2018 waren alle Käerjenger Bürger zu einer öffentlichen Informationsversammlung geladen und konnten bereits Anteile kaufen.

Es ist geplant, dass die Anlage noch im Laufe des Jahres 2018 ans Netz gehen soll.

 

 

Anmelden für unseren Newsletter

Um sicherzugehen keine News zu verpassen, können Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular eintragen :