News

News

Home News
Exit Racism: Rassismuskritisch denken, sprechen und handeln

Hybrid-Keynote mit Tupoka Ogette Die Autorin des Buches „exit RACISM – rassismuskritisch denken lernen“ wird in einer Hybrid-Veranstaltung eine Keynote zu folgenden Themen halten: – Rassismuskritisch denken, sprechen und handeln lernen – Alltagsrassismus – Alltagsnahe, konkrete Beispiele – Motivation und Impulse für einen rassismuskritischen Alltag – Q&A

Workshopreihe Klimawandel und Ernährung mit einer Klasse des Cycle 3.2 aus Mondercange

Was hat meine Ernährung mit dem Klimawandel und den Menschen im Globalen Süden zu tun? Dies und andere Fragen wurden im Zuge der Workshopreihe „Klimawandel auf meinem Teller“ mit einer Klasse des Cycle 3.2 in Mondercange spielerisch entdeckt und aufgearbeitet. Die 6- teilige Workshopreihe besteht aus thematischen Ateliers mit interaktiven Methoden, gefolgt von diversen Ausflügen zum Thema Essgewohnheiten und deren Einfluss auf die Umwelt und Menschen in anderen Teilen der Welt.

Aufzeichnung jetzt online: Dr. Helga Kromp-Kolb – Der Klimawandel und seine Folgen

Kann das Schlimmste noch verhindert werden? Wenn Ja, was muss geschehen? Am 13. Dezember 2021 hatten Mouvement Ecologique und Klima-Bündnis Lëtzebuerg die renommierte Klimaforscherin Dr. Helga Kromp-Kolb zu Gast für einen Online-Vortrag darüber, wie sehr sich das Klima bereits verändert hat und welche Chancen es noch gibt, das Ruder herum zu reißen. Die Aufzeichnung der Konferenz mit Dr. Helga Kromp-Kolb finden Sie hier

Zu gefährlich, zu teuer und zu langsam verfügbar – Atomkraft ist keine Lösung für die Klimakrise

Die Luxemburger Regierung muss sich weiterhin vehement gegen die Aufnahme der Atomenergie in die EU-Taxonomie wehren!* In Europa und darüber hinaus wird aktuell, aufgrund der Klimakrise, seitens der Atomlobby und der mit ihr verbandelten Politiker wieder verstärkt versucht, die Atomkraft als wichtigen Bestandteil eines nachhaltigen Energiemixes zu promoten. Einige pro-Atom Staaten in der EU, allen […]

25 Joer Klima-Bündnis: fannt eis erem an den Bus- an Tramshéisecher!

D’Klima-Bündnis Lëtzebuerg feiert 25 Joer. Dofir hu mer 5 vun eise Sujets’en, déi eis an eisem Gemengeréseau ëmmer nees beschäftegen, als Plakater designed, déi elo a villen Bus- an Tramshéisecher ze gesi sinn. Dat sinn z.B. déi regional Produktioun vu Liewensmettel, d’Ennerstetzung vun indigenen Populatiounen am Reebesch, d’Erneierbar Energien oder d’Sensibiliséierungsaarbecht fir Jonker an Erwuessener. […]

Neue Mitarbeiterin bei Klima-Bündnis/ASTM

Hallo, mein Name ist Mélanie Kahn. Als neue Mitarbeiterin der ASTM und dem Klima-Bündnis Lëtzebuerg, vertrete ich eine Kollegin in den Bereichen der Klimasensibilisierung  und -bildung für Kinder und Jugendliche. Einige Worte zu mir: Ich habe Politikwissenschaft in Wien und Internationale Entwicklung in Utrecht studiert und mich schon immer sehr für die Arbeit von Nichtregierungsorganisationen interessiert.

Lënster Maart wurde als Green Event organisiert

Der traditionnelle Lënster Maart, der jedes Jahr im September stattfindet, musste Corona-bedingt im letzten Jahr ausfallen. Diese Zeit wurde genutzt, um über ein neues Format nachzudenken, das Ende September erfolgreich bei allerbestem Wetter umgesetzt wurde. Der Markt wurde von Anfang an als Green Event gedacht und bewusst auf regionale Produkte und Lebensmittel sowie regionales Kunsthandwerk ausgerichtet.