OUR ARCHIVE

Home Category : Info-Material
1. KLIMA- AN ËMWELTDAG zu Jonglënster

Das neue Programm des Klimapakts 2.0, sieht vor, einmal im Jahr Bürger, Vereine, Schulen und Unternehmen zu einem Austauschtag zusammenzubringen. Die Einrichtung von Klimapakt-Assisen ist eine neue Maßnahme, die sehr stark gefördert wird, weil sie es ermöglicht, die treibenden Kräfte des kommunalen Gebiets zu mobilisieren. Das CELL begleitet und berät die Gemeinden bei der Planung und Ausrichtung dieser Veranstaltungen.

Material „1 Quadratmeter Wald“ zur Ausleihe für Klassen und Jugendgruppen

Wer sich mit Gruppen von Kindern oder Jugendlichen auf Entdeckungstour in unsere Wälder begeben möchte, um ihre Bedeutung und Schönheit (neu) zu entdecken, für Biodiversität zu sensibilisieren oder sich kleinste Details genau anzuschauen, dem steht mit den Koffern „1qm Wald“ ab sofort ein Set an vielfältigen und innovativen Materialien zur Ausleihe zur Verfügung.

Voll am Klim(a)gumentéieren

Das Projekt Klim(a)rgumentéieren ist um ein Element reicher geworden: die Klima-Bündnis Gemeinden haben jetzt die Gelegenheit, mittels ansprechender Bierdeckel die Diskussion über Klimawandel und Klimagerechtigkeit noch stärker im kommunalen Alltag zu positionieren.

Video

Video

1 Juni 2019

Dieses animierte Video in LU mit deutschen Untertiteln geht auf die wesentlichen Elemente der neuen Rubrik Klim(A)rgumentéieren ein, und kann als Einführung für eine Diskussion im Klimateam/im Gemeinderat genutzt werden sowie als "Appetitmacher" auf Webseiten eingefügt werden. Existiert auch in französischer Vertonung mit DE-Untertiteln.

Wasserfest in Esch-Sauer

Das Klima-Bu?ndnis war am 24.3.19 mit der Klima-Ausstellung „Wir alle sind Zeugen“ auf dem Waasserfest in Esch-Sauer präsent. Das Fest wird alljährlich vom Naturpark Öewersauer in und um das Naturparkzentrum in der Alten Tuchfabrik organisiert. Es ist ein Familienfest fu?r Groß und Klein mit Ausstellungen, Vorfu?hrungen u.v.a. mit diesmal 870 Besuchern. Die Klima-Expo war auf mehrere Stellen in und an der Tuchfabrik verteilt; das Foto zeigt das große Speisezelt. Der Tag bot die Möglichkeit zu vielen Gesprächen mit Gemeindevertretern und interessierten Zuschauern.