Belo Monte, Odebrecht und die Luxemburg-Connection: Studie jetzt auch auf Spanisch verfügbar

Home News Beiträge Belo Monte, Odebrecht und die Luxemburg-Connection: Studie jetzt auch auf Spanisch verfügbar
Belo Monte, Odebrecht und die Luxemburg-Connection: Studie jetzt auch auf Spanisch verfügbar

Belo Monte, Odebrecht und die Luxemburg-Connection: Studie jetzt auch auf Spanisch verfügbar

Home 19 Juni 2019

Im letzten Herbst hat Klimabündnis Lëtzebuerg/ASTM die Studie „Belo Monte, Odebrecht und die Luxemburg Connection. Der Kampf um Land und Wasser in Amazonien“ veröffentlicht. Hierin wurde aufgedeckt, dass der brasilianische Baukonzern Odebrecht in Luxemburg mehrere Tochtergesellschaften gegründet hat, über die umstrittene  Infrastrukturprojekte in Lateinamerika finanziert werden. Die Studie liefert ein weiteres Beispiel für die Notwendigkeit der in 2017 von ASTM lancierten Kampagne „No Corporate Impunity – Menschenrechte vor Profit“, die sich gegen die Straffreiheit multinationaler Unternehmen einsetzt.

Um die Ergebnisse der Studie noch zugänglicher für die Betroffenen in Lateinamerika zu machen, haben wir die Studie ins Spanische übersetzt. Die englische und die deutsche Originalversion sind bereits Ende 2018 erschienen.

Die Studien können auf folgenden Seiten heruntergeladen werden:

Anmelden für unseren Newsletter

Um sicherzugehen keine News zu verpassen, können Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular eintragen :