Esch-Alzette: Den Energiefressern auf der Spur

Home News Beiträge Esch-Alzette: Den Energiefressern auf der Spur
Esch-Alzette: Den Energiefressern auf der Spur

Esch-Alzette: Den Energiefressern auf der Spur

Jean Wagner (Ville d'Esch) & Jeannot Behm (Sudstroum) Aus der Praxis 3 Juli 2017

Woher kommt unsere Energie, unser Strom? Wie funktioniert meine Heizung und wie heize ich richtig? Wie wichtig ist mein eigener Lebensstil? Und wie kann man sinnvoll Energie und Wasser sparen? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich das Schulprojekt „Den Energiefressern auf der Spur“ der Stadt Esch-sur-Alzette und Sudstroum für Klassen des Cycle 4.1 und 4.2.

Im Rahmen des Projekts soll den Schülerinnen und Schülern der richtige und sinnvolle Umgang mit Energie und das Thema „Energie und Wasser sparen“ kindgerecht näher gebracht werden.

Bereits mehr als 200 Schülerinnen und Schüler haben seit Mitte Juni daran teilgenommen.

In etwa 2 Schulstunden werden in Interaktiven Diskussionen mit den Schülern, die Themen Energie, erneuerbare Energien, Mobilität sowie Wasser, – und Energisparen thematisiert. Anhand von Aufgaben, praktischen Vorführungen mit Hilfe von Messgeräten und Demonstrationsmaterial wird der didaktische Effekt zusätzlich gestärkt, sodass die Schüler ein Maximum an Informationen auch in Zukunft umsetzen können.

Highlight ist immer der Rundgang durch die Schule und den Heizungskeller, in dem dann das erlernte auch praktisch umgesetzt werden kann (Licht aus, Standbyverluste aufspüren, Heizung runter drehen,….).

Nach den 2 Schulstunden erhält jeder Teilnehmer eine Art Energiedetektiv Diplom das ihn immer an das erlernte Verhalten erinnern soll.

Anmelden für unseren Newsletter

Um sicherzugehen keine News zu verpassen, können Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular eintragen :