Klimazeugen-Expo in Düdelingen mit Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene

Home News Beiträge Klimazeugen-Expo in Düdelingen mit Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene
Klimazeugen-Expo in Düdelingen mit Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene

Klimazeugen-Expo in Düdelingen mit Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene

Klima-Bündnis Lëtzebuerg Aus der Praxis 29 November 2014

Vom 3. bis 19. November 2014 war die Ausstellung des Klima-Bündnis „Wir alle sind Zeugen – Menschen im Klimawandel“ in Düdelingen zu Gast, – eingebettet in ein Rahmenprogramm, das Gemeindeverantwortliche und Mitglieder der Umweltkommission in Zusammenarbeit mit der ASTM ausgearbeitet hatten.

In der Ausstellung berichten Zeugen aus aller Welt, wie sie den Klimawandel erleben. 13 Umwelt- und Entwicklungsorganisationen aus vier Kontinenten haben Menschen aufgesucht, die typische Folgen des Klimawandels in ihrem Land am eigenen Leib erfahren haben, ihre Geschichten aufgeschrieben, illustriert und auf 31 Tafeln zusammengetragen. Alle Geschichten passen in die Analysen und Vorhersagen des Weltklimarats und ergeben zusammen ein gut greifbares – und  alarmierendes – Gesamtbild des sich vor unseren Augen vollziehenden Klimawandels.

Bereichert wurde die Wanderausstellung in Düdelingen um zwei Schautafeln, die die Klimaschutzmaßnahmen der Stadt vorstellen, wie beispielsweise das Programm zur Sanierung öffentlicher Gebäude (das bereits zu signifikanten Energieeinsparungen geführt hat), das Projekt zweier kommunaler Photovoltaikanlagen und das Energie-Contracting-Projekt „Energiesparen macht Schule“, das seit 2011 in allen 13 Schulgebäuden läuft.

Neben der Vernissage am 3. November im Hôtel de Ville in Düdelingen wurden während des Ausstellungszeitraums drei Führungen für Erwachsene angeboten und es fand eine gut besuchte Kinovorstellung des Dokumentarfilms « 6 Milliards d’Autres“ von Yann Arthus-Bertrand mit anschließender Gesprächsrunde statt. Darüber hinaus nahmen mehrere Schulklassen der Gemeinde an dem Workshop „Vom Nordpol bis zum Regenwald. Dem Klima(wandel) auf der Spur“ teil. Dabei erforschten die Kinder spannende Fragen rund um das Thema des Klimawandels: sie erprobten spielerisch, was es mit dem Treibhauseffekt auf sich hat, entdeckten, warum CO2 bei vielen unserer alltäglichen Aktivitäten entsteht und recherchierten in der Ausstellung welche Folgen der Klimawandel in Luxemburg und weltweit haben kann. Abschließend überlegten die Kinder gemeinsam, was sie konkret für den Schutz des Klimas tun können, wobei viele kreative Ideen zusammen kamen.

Die Ausstellung „Wir alle sind Zeugen – Menschen im Klimawandel“ wurde im Rahmen der EU-Projekte „From overconsumption to solidarity“ und „Local authorities for MDG“ erstellt und gezeigt und steht den Gemeinden des Klima-Bündnis Lëtzebuerg weiterhin für die Bildungsarbeit zur Verfügung. Die Gemeinden können mit der Klima-Bündnis-Koordination ein Rahmenprogramm zur Ausstellung mit Vernissage, Workshops, Filmabenden und mehr erstellen. Die Ausstellung wird ab Januar 2015 nacheinander in den Gemeinden Niederanven, Walferdange, Hesper und Kaërjeng zu sehen sein.

Für weitere Informationen und Reservierung der Ausstellung: Dietmar Mirkes / Mail: dietmar@astm.lu / Tel.: 400 427 30.

Anmelden für unseren Newsletter

Um sicherzugehen keine News zu verpassen, können Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular eintragen :