Open-Air-Kino « Der Gesang der Blume » im Steinbruch Härebësch

Home News Beiträge Open-Air-Kino « Der Gesang der Blume » im Steinbruch Härebësch
Open-Air-Kino « Der Gesang der Blume » im Steinbruch Härebësch

Open-Air-Kino « Der Gesang der Blume » im Steinbruch Härebësch

Aktionen mit Süd-Partnern 15 September 2017

Ein ganz besonderes Ereignis steht am letzten Wochenende der Sommerferien bevor: Am Freitag, den 15. September 2017 um 20:30 präsentieren das Klima-Bündnis Lëtzebuerg, die Forstverwaltung und die Gemeinde Koerich gemeinsam den Film “Der Gesang der Blume” in dem stillgelegten Steinbruch im Härebësch bei Koerich.

Der Film zeigt das Leben der Menschen von Sarayaku in und mit dem Regenwald, ihren Kampf gegen die Ölfirmen und ihr Weltbild des “Lebenden Waldes”.

Als Ehrengäste sind dabei: Umweltministerin Carole Dieschbourg als Schirmherrin und Eriberto Gualinga als Vertreter der Indigenengemeinde Sarayaku aus Ecuador.

Der Film “Der Gesang der Blume” dauert 61 min. und ist auf Spanisch, Kichwa und Französisch mit deutschen Untertiteln.

Im Anschluss an den Film findet eine lockere Gesprächsrunde am Lagerfeuer im Steinbruch statt. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Der Eintritt ist frei!

Flyer Open-Air-Film Härebësch

Anmelden für unseren Newsletter

Um sicherzugehen keine News zu verpassen, können Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular eintragen :