Klima-Bündnis begrüßt zwei neue Vorstandsmitglieder

Home News Beiträge Klima-Bündnis begrüßt zwei neue Vorstandsmitglieder
Klima-Bündnis begrüßt zwei neue Vorstandsmitglieder

Klima-Bündnis begrüßt zwei neue Vorstandsmitglieder

Klima-Bündnis Lëtzebuerg Home 08 Oktober 2020

Am 8. Oktober wählte die Mitgliederversammlung des Internationalen Klima-Bündnis einstimmig Harol Rincón Ipuchima, Koordinator für Klimawandel und Biodiversität der COICA, und Matthias Nabholz, Leiter des Departements für Umwelt und Energie der Stadt Basel, Schweiz, zu neuen Vorstandsmitgliedern.

Herr Rincón setzt die Rolle von Robinson Lopéz Descanse fort, der im August an den Folgen einer Coronavirusinfektion starb. Herr Nabholz tritt die Nachfolge von Karin Hungerbühler aus St. Gallen an, die nicht mehr kandidierte.

Für eine weitere zweijährige Amtszeit des Verwaltungsrates wurden ebenso Tine Heyse als Präsidentin und Robert Leven als Sekretär, sowie Julie Laernoes, John Tanner und Ronald van Meygaarden als Räte wiedergewählt. Als weitere Mitglieder, deren Amtszeit im nächsten Jahr endet, gehören Andreas Wolter, Rainer Handlfinger, Alessandra Filippi, Xesco Gomar Martín, Simone Raskob und Eva Schobesberger aktuell dem Verwaltungsrat an, der sich damit aus insgesamt 13 Mitgliedern zusammensetzt.

Die diesjährige Mitgliederversammlung fand zum ersten Mal als digitale Veranstaltung im Rahmen der Klima-Bündnis Digital Days vom 6. bis 9. Oktober statt. Berichte und Präsentationen der einzelnen Sessions und Workshops werden in Kürze auf der Homepage des Internationalen Klima-Bündnis veröffentlicht.

Die nächste Mitgliederversammlung ist im Rahmen der Internationalen Klima-Bündnis-Konferenz in Wels, Österreich, vom 8. bis 10. September 2021, geplant.

Anmelden für unseren Newsletter

Um sicherzugehen keine News zu verpassen, können Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular eintragen :