Energie- und Klimamesse in Lorentzweiler

Home News Beiträge Energie- und Klimamesse in Lorentzweiler
Energie- und Klimamesse in Lorentzweiler

Energie- und Klimamesse in Lorentzweiler

Marguy Kirsch-Hirtt Aus der Praxis 15 März 2015

Im Rahmen  ihrer Anstrengungen  im Klimapakt organisierte die vor kurzem mit dem « Naturgemeng 2014 » -Label ausgezeichnete Gemeinde Lorentzweiler am Sonntag, den 15. März im Kulturzentrum, eine interessante Energie-und Klimamesse.

Unter der Regie von Schöffin Marguy Kirsch-Hirtt und den Mitgliedern des Klimateams konnte ein ansprechendes Programm vorbereitet werden. Viele im Umweltbereich tätigen Firmen waren mit Infoständen und  anregenden Aktivitäten vertreten, u.a.: effiziente Heizungs- und Solaranlagen, energetische Renovation von Türen, Eco-drive Fahrsimulation, öffentlicher Transport, Ateliers für Kinder, usw. An zwei Verkaufsständen konnte man hausgemachte Bio-Nudeln bzw. Fair Trade Schokolade erwerben. Testfahrten mit Segway, Monowheel, Ebike und Elektroautos wurden den ganzen Tag über angeboten. LED-Leuchten und wirkungsvolle Heizungspumpen konnten in einer Sammelaktion bestellt werden.

Auch einige interessante Kurzkonferenzen standen auf dem Programm:

11.00 Uhr :  Klima und Konsum (Birgit Engel)

14.00 Uhr :  Led- Leuchten (Thierry Everad)

15.00 Uhr :  Effiziente Heizungspumpen (Alexander Kieffer)

Nach der offiziellen Begrüßung durch Schöffin Kirsch wurde den Teilnehmern des "TOUR du DUERF"-Wettbewerbs ein Preis überreicht als Belohnung und Dank für ihr Engagement zur Förderung der sanften Mobilität. Die Gemeindeverwaltung Lorentzweiler lud anschließend die Gäste zum Ehrenwein ein. Die Vegan Society Luxembourg war für das leibliche Wohl zuständig und bot verschiedene Gerichte zum Mittagsessen an.

Anmelden für unseren Newsletter

Um sicherzugehen keine News zu verpassen, können Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Formular eintragen :