News

News

Home News
Theaterstück zum Klimawandel und Umweltrallye der Roeser Pfadfinder

Auch im Hiddelbësch ist der Klimawandel schon zu spüren! Am Chalet Tinkunaku und auf dem angrenzenden Gelände des Abenteuerspielplatzes dreht sich am Sonntag, den 16. Juni, ab 10h30, alles um das Klima und den Regenwald. Die Wëllef der Réiser Scouten zeigen das Theaterstück « Tourist op der falscher Platz ». Im Anschluss an das Theaterstück wird gemeinsam mit den anderen Pfadfinder-Gruppen im angrenzenden Wald eine kleine Stationen-Rallye zu Klima- und Energie-Themen veranstaltet. Freier Eintritt.

Erlebnisbericht KKQ in Strassen

Hallo,  wir sind Line, Marine und Clare. Wir haben uns über die Ausstellung Klima-Kanu-Quetschekraut  (kurz KKQ) informiert  und ein Interview mit Isabel Pitz, der Frau die die Ausstellung KKQ mit der Hilfe von Pierrette in der Schule Ben Heyart vorgestellt hat.

Bettemburg : Weniger Streusalz zum Schutz von Umwelt, Mensch und Tier

Streusalz ist schädlich für Umwelt, Mensch und Tier. Steigen die Temperaturen über den Gefrierpunkt, gelangt das Salz mit dem Schmelzwasser in den Boden, gefährdet die Grundwasserqualität und tötet eine Vielzahl von  Kleinstlebewesen, die für die Durchlüftung des Bodens unerlässlich sind. Bäume und Pflanzen, die entlang der Straße wachsen, reagieren sehr empfindlich auf Salz:

Mersch: Ausstellung „Altbausanierung“

Vom 14. Januar bis 1sten Februar 2013 wurde eine Ausstellung mit dem Thema „Altbausanierung“ im Gebäude des technischen Dienstes der Gemeinde Mersch ausgestellt. Diese wurde in Zusammenarbeit mit der Konvention Uelzechtdall und dem „Info-point myenergy“ umgesetzt.

Umweltwochen der Gemeinde Sanem (11.-22. März 2013)

In den Medien steht zweifelsohne der Wasserpreis im Mittelpunkt der Diskussion. Mit der Ausstellung «Wasser ist Zukunft» wollte die Gemeinde Sanem jedoch die Wichtigkeit dieses Lebensmittels für Mensch und Tier in den Vordergrund stellen und den eigenen Umgang mit Trinkwasser hinterfragen.

Strassen: Kinderwald wächst und gedeiht

103 Eichen wurden für 103 neue Erdenbürger gepflanzt Diese Aktion, die im Rahmen des nationalen Tages des Baumes durchgeführt wurde, jedoch aus technischen Gründen um zwei Wochen verschoben werden musste, lief dann zumindest unter vorteilhaften Wetterbedingungen ab.

“ Das afrikanische Dorf – Liewen am Duerf “ in Walferdingen

Der Schöffenrat der Gemeinde Walferdingen organisiert in Zusammenarbeit mit der Kommission für nachhaltige Entwicklung, der ASTM und den Lehrern der Walferdinger Grundschule die Ausstellung “Le village africain – Liewen am Duerf”. Alle Einwohner Walferdingens sind herzlich zur öffentlichen Führung am Samstag, den 9. März eingeladen!

Video: Gréissten Emweltskandal an der Geschicht

Ein Beitrag von RTL Télé Lëtzebuerg über die Umweltkatastrophe im Osten Ecuadors und über die Arbeit der ASTM-Partnerorganisation "Frente de la Defensa de la Amazonia", die durch Gemeinden des Klima-Bündnis Lëtzebuerg unterstützt wird.

Klima, Kanu, Quetschekraut

Eng Ausstellung fir eppes ze erliewen an fir matzemaachen! Die Erlebnisausstellung “Klima, Kanu, Quetschekraut“ macht die Zusammenhänge zwischen den drei zentralen Aspekten des Klima-Bündnis erfahrbar: dem globalen Klimawandel, den Lebensbedingungen der indigenen Völker der Regenwälder und den Konsequenzen des eigenen Konsumverhaltens.